Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Für alle Angebote und Dienstleistungen von „Pferde-Natur-Coaching“ von Manuela Nachtmann gelten nachstehende Geschäftsbedingungen, soweit nicht schriftlich etwas Abweichendes vereinbart wurde. Durch die Anmeldung zu einer der Veranstaltungen erkennt der Teilnehmer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen als verbindlich an. Es gelten die jeweils auf der Website veröffentlichten AGB´s.

2. Leistungsbeschreibung

Manuela Nachtmann veranstaltet Seminare und Coachings in Zusammenarbeit mit Pferden sowie Naturcoachings. Die Zielsetzung dieser Veranstaltungen variiert je nach Bedarf der Teilnehmer. Der Bedarf der Teilnehmer wird in einem Vorgespräch ermittelt. Dauer, Inhalt, Ort und Uhrzeit der Seminare bzw. Coachings werden in der Anmeldebestätigung mitgeteilt, die dem Teilnehmer/Auftraggeber zugeschickt werden. Diese können von Dauer, Inhalt, Ort und Uhrzeit des im Internet beschriebenen Seminars abweichen. Gültig sind die Angaben in der Anmeldebestätigung/Angebot.

3. Rechtsgültigkeit des Vertrages / der Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich schriftlich und mit Unterschrift. Die Anmeldung ist nach Eingang bei Manuela Nachtmann verbindlich. Die Rechnung gilt als Auftragsbestätigung und Anmeldebescheinigung. Manuela Nachtmann behält sich vor, Seminare aus wichtigem Grund (z.B. Erkrankung eines Trainers oder Pferdes) und bei offenen Seminaren wegen einer zu geringen Teilnehmerzahl, abzusagen.

4. Zahlungsbedingungen

Die Teilnahmegebühr ist grundsätzlich nach Erhalt der Rechnung innerhalb von 8 Tagen nach Rechnungsstellung auf das in der Rechnung angegebene Konto zu entrichten. Ansonsten gilt die in dem Angebot/Auftragsbestätigung angegebene Zahlungsweise/Zahlungsziel. Sollte Ihre Anmeldung mehr als 60 Tage vor Seminarbeginn eingegangen sein, ist eine Anzahlung von 50% der Seminargebühr 8 Tage nach Rechnungsstellung zu entrichten. Die restlichen 50% der Seminargebühr sind spätestens 21 Tage vor Seminarbeginn fällig.
Hotel-, Reise- und Transferkosten sind grundsätzlich in der Veranstaltung nicht enthalten, es sei denn in der Seminarbeschreibung ist ausdrücklich etwas anderes geregelt.

5. Stornierung

Bei schriftlicher Stornierung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn erhebt Manuela Nachtmann eine Ausfallgebühr in Höhe von 30%. Bei späterer Stornierung wird die gesamte vereinbarte Seminargebühr in Rechnung gestellt. Ein geeigneter Ersatzteilnehmer kann gestellt werden. Nimmt ein Teilnehmer die Leistungen oder Teile davon nicht in Anspruch, so besteht für den nicht genutzten Teil kein Anspruch auf Rückvergütung. Muss ein Seminar vom Veranstalter storniert werden, erfolgt die vollständige Rückerstattung der bereits gezahlten Seminargebühr. Weitergehende Ansprüche wegen eines abgesagten Termins sind ausgeschlossen. Änderungen im Seminarablauf, die den Gesamtcharakter der Veranstaltung nicht verändern, berechtigen den Teilnehmer nicht zum Rücktritt vom Vertrag oder zur Minderung des Rechnungsbetrages.

Für Einzelcoachings gilt: Stornierungen bis zu 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin sind kostenfrei. Spätere Absagen bzw. Nichterscheinen werden mit 100% des Honorars in Rechnung gestellt.

6. Seminarunterlagen

Die Seminarunterlagen sind ausschließlich zum persönlichen Gebrauch des Teilnehmers bestimmt. Sämtliche Rechte bleiben bei Manuela Nachtmann. Vervielfältigung oder Weitergabe – auch auszugsweise – sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch Manuela Nachtmann gestattet.

7. Haftungsausschluss

Die Pferde, mit denen die Seminare durchgeführt werden, sind es gewohnt und dafür ausgebildet, mit unterschiedlichen Menschen zu arbeiten. Ein Restrisiko besteht jedoch immer – ein Pferd, das sich erschrickt, kann fluchtartig oder wild reagieren. Mit Ihrer Unterschrift auf einem Haftungsausschluss vor Seminarbeginn, bestätigen Sie, dass Sie sich dieses Restrisikos bewusst sind und Sie während des Seminars die Verantwortung für sich selbst tragen. Eine Haftung von Manuela Nachtmann ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit und maximal bis zur Höhe der Seminargebühr begrenzt in Bezug auf „sonstige Schäden (die nicht aus Verletzung von Leben, Gesundheit und Körper resultieren). Da Persönlichkeitsentwicklung ein Prozess ist und im hohen Maße von der Mitarbeit und dem Reflektionswillen des Teilnehmers abhängt und die Seminare nur zur Unterstützung und als Prozessbegleitung dienen, übernehmen die Seminarleiter keinerlei Garantie für Erfolg.

8. Verantwortung des Teilnehmers

Der Teilnehmer erkennt an, dass er während des Seminars in vollem Umfang selbst verantwortlich für seine körperliche und geistige Gesundheit ist. Bei allen Interaktionen mit dem Pferd wird eine Seminarleiterin anwesend sein. Die Seminarleiterin hat das Recht, eine Übung mit dem Pferd jederzeit abzubrechen – dies dient zu Ihrem Schutze und soll Gefahren vorbeugen. Den Anweisungen der Seminarleiterin ist daher immer zu folgen. Bei Nichtbefolgung der Weisungen oder Verstößen gegen Sicherheitsbestimmungen können Teilnehmer von der Veranstaltung ausgeschlossen werden. Es werden dann keine Teilnahmegebühren erstattet. Die Pferde mit denen gearbeitet wird, haben noch nie Schläge oder gegen sie gerichtete Aktionen erlebt. Mit Ihrer Unterschrift verpflichten Sie sich, die Pferde respektvoll zu behandeln, sie nicht zu schlagen oder sonstige, gegen sie gerichtete Aktionen zu unternehmen. Mit Ihrer Unterschrift verpflichten Sie sich weiterhin, die Pferde nicht zu füttern.

9. Datenschutzerklärung

Die Seminarleiter sind verpflichtet, keine vertraulichen Informationen an außenstehende Dritte weiterzugeben. Sie verpflichten sich, die bei der Nutzung von www.manuela-nachtmann.de sowie die bei Anmeldung erhobenen Daten lediglich zu eigenen Zwecken und zu Zwecken der Abwicklung von den bei Manuela Nachtmann gebuchten Dienstleistungen zu nutzen und nicht an unbeteiligte Dritte weiterzugeben, sofern hierzu keine gesetzlich oder behördlich angeordnete Verpflichtung besteht. Die personenbezogenen Daten des Teilnehmers werden gespeichert, soweit es zur Rechnungsstellung und zur Buchführung erforderlich ist.

10. Fotos und Videoaufnahmen

Der Teilnehmer erkennt an, dass Fotos und Videoaufnahmen, die während des Seminars gemacht werden, von Manuela Nachtmann für Werbezwecke auf der eigenen Webseite, Flyern, Facebook, Xing oder in der Presse genutzt werden können. Sollte der Teilnehmer damit nicht einverstanden sein, ist Manuela Nachtmann vor Beginn des Seminars davon in Kenntnis zu setzen.

11. Schlussbestimmung

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen darüber hinaus gehender Vereinbarung unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt. Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand ist Göppingen.