Selbstkompetenz für Führungskräfte

Mit dem Unternehmen identifizieren und die eigene Identität wahren

Das bietet das Trainingskonzept

Dieses Seminar bietet ein Forum zur intensiven Auseinandersetzung mit sich selbst und Ihrer Rolle als Führungskraft bzw. UnternehmerIn. Dabei geht es in erster Linie um das Erfassen und Ausschöpfen bereits vorhandener, individueller Ressourcen. Statt standardisierter Vorschläge zum Führungsverhalten und allgemeingültiger Tipps zur Selbstführung erhalten Sie Impulse zur Förderung der individuellen Handlungskompetenzen. Sie werden beim Erarbeiten eigener (Lösungs-)Wege unterstützt und können diese bewusst in Ihrem Alltag anwenden. Verschiedene erlebnisorientierte Aufgaben bieten Ihnen die Möglichkeit, Erfahrungen mit außergewöhnlichen Herausforderungen zu sammeln, bei denen es darum geht, individuelle Potenziale auszuschöpfen und eigene Kraftquellen zu entdecken, um den Alltag sowohl beruflich wie privat gut zu meistern.

Die Themen

Selbstführung ist ein weites Feld. Im Seminar „Selbstkompetenz für Führungskräfte“ wird der Focus auf die Auseinandersetzung mit der eigenen Person im unmittelbaren Umfeld von Beruf, eingebettet in das Privatleben, gelegt. Die Reflexion und bewusste Steuerung dieser Verknüpfung ist maßgeblich, um langfristig leistungsfähig, zufrieden und gesund bei der Arbeit zu bleiben.

Die hier gewählten Schwerpunkte greifen ineinander, bauen aufeinander auf und bilden gemeinsam eine fundierte Grundlage, um sich selbst und andere zu führen.

Zielgruppe

Dieses Seminar ist geeignet für Führungskräfte aller Ebenen sowie MitarbeiterInnen aus weiteren Unternehmensbereichen, die durch Umstrukturierungen, Fusionen, Globalisierung, Outsourcing oder andere Veränderungsprozesse betroffen sind und sich für sich selbst und das Erfüllen ihrer Aufgaben Handwerkszeug und Unterstützung wünschen.

Young Professionals, die auf dem Weg in eine Führungsrolle sind sowie Selbstständige und Unternehmer, die den Herausforderungen des Alltags auch in Zukunft gewachsen sein wollen, profitieren ebenfalls enorm von dem Trainingskonzept.

null

Dieses Seminar wird sowohl firmenintern als auch als offenes Seminar für Einzelpersonen angeboten.

null

Inhalte

Dimensionen von Führung:

Was sind meine tatsächlichen Aufgaben als Führungskraft? Wie möchte ich führen? Welches Führungsverständnis habe ich? Welche Anforderungen werden an mich als Führungskraft gestellt?

Wertesysteme

Wozu sind Werte wichtig? Wie stimmt mein eigenes Werteverständnis mit dem des Unternehmens überein? Welche Schnittmengen gibt es? Wie beeinflussen Wertvorstellungen mein tägliches Handeln?

Identität und Identifikation

Auf welchen Säulen steht meine Identität? Wie passt meine Identität in das System des Unternehmens?

Veränderungsprozesse

Wie läuft Veränderung ab? Was bedeutet Veränderung im Unternehmen und für mich persönlich? Was kann ich als Führungskraft in einem Veränderungsprozess beeinflussen und steuern? Was nicht?

Burnout und Stress

Wie kann ich mich selbst in einem ressourcenreichen Zustand halten? Wie kann ich konstruktiver mit Stress umgehen? Woraus kann ich Kraft schöpfen?

Dieser Baustein ist eine erste Einführung in das Thema. Da das Themenfeld „Stress und Burnout“ sehr umfangreich ist, wird es in einem eigenen 3-tägigen Seminar intensiv behandelt.

Standortbestimmung
Wo stehe ich jetzt und wo möchte ich hin? Wie führe ich mich selbst und mein Inneres Team? Wie ausbalanciert ist mein Leben? Wie gestalte ich meine eigene Rollenverantwortung? Was könnte ich loslassen?

Im Gespräch

Wie führe ich konstruktiv schwierige Mitarbeitergespräche? Wie kann ich „Nein“ sagen? Wie gehe ich mit Widerständen um?

Für Unternehmen wird ein Angebot individuell erstellt.

Mehr Information?

Gehen Sie am besten gleich in Kontakt mit mir. Ich freue mich auf Ihre Fragen.

Zum Kontaktformular